Druckdaten

Alles auf einen Blick!

Checkliste für digitale Druckunterlagen

Bitte beachten!

Bitte senden Sie uns für Ihre Anzeige(n) ein Druck-PDF mit 300 dpi. Alle Schriften und Bilder (CMYKModus) müssen eingebettet sein. Farbprofile siehe unten. Versand per E-Mail an die jeweilige Anzeigendisposition. Bei 1/1 und 1/2 Seiten bitte immer einen Proof oder Farbausdruck liefern.

Dateien

Bei den Dateien bitte immer Programm- und Versionsnummer angeben. Nur professionelle Grafik- oder Bildbearbeitungsprogramme wie Adobe InDesign, Quark XPress oder Adobe PhotoShop verwenden, keine Zeichenprogramme wie CorelDraw.

Dateinamen dürfen keine Sonderzeichen, Leerzeichen und Umlaute enthalten.

Namen von Sonderfarben dürfen keine Umlaute und nur Unterstriche als Sonderzeichen enthalten.

PostScript-Dateien bitte auf inhaltliche Fehler prüfen, da eine nachträgliche Korrektur nicht möglich ist.

Bilddaten

Bildernamen müssen genauso wie Datei- und Farbnamen behandelt werden.

Die hochaufgelösten Bilddaten als TIFF oder EPS abspeichern.

Auflösung der Bilder: Farbbilder 300 dpi, Strichvorlagen 1200 dpi.

Bilddaten müssen im CMYK-Modus angelegt sein. RGB-Bilder erzielen ein komplett anderes Ergebnis als tatsächlich gewünscht.

www-/Mail-Adressen dürfen kein Bildbestandteil sein bzw. keine aufgerasterte Textzeile enthalten.

Alle verwendeten Bilder nach falschen Farbräumen (RGB, LAB usw.) und Komprimierung (JPEG) überprüfen.

Freigestellte Bilder müssen als EPS mit Beschneidungspfad abgespeichert werden.

Bitmaps mit der Hintergrundfarbe weiß anlegen, sofern sie nicht auf farbigem Hintergrund stehen.

Komprimierte Bilddaten sollten auch als solche gekennzeichnet sein.

EPS-Dateien dürfen nicht komprimiert sein.

Schriften

Schriften müssen uns als PostScript-Zeichensätze (Druckerfonts) und als Bildschirmzeichensätze vorliegen.

www- und Mail-Adressen nicht in Vektorenpfade umwandeln.

Bitte liefern Sie grundsätzlich alle verwendeten Schriften mit Ihren digitalen Druckunterlagen mit!

Proof

Zusätzlich zur Datei muss ein separater Farbproof für die Druckabstimmung per Post geliefert werden.

Betriebssysteme/Software

Apple Macintosh, Windows-PC

QuarkXPress, Adobe Acrobat, Adobe InDesign, Adobe Photoshop, Macromedia Freehand.

Farbprofile

Die aktuellen Infos für jeden Titel und die Druckereien erhalten Sie bei der zuständigen Anzeigendisposition und unserer Produktionsabteilung.

1 Umschlag (holzfrei glänzend BD)

ICC-Profil = ISO Coated v2 300, Proof Fogra Standard = 39 L

Althaus modernisieren

Bauen & Renovieren

Hausbau / bauen.

pro fertighaus / EffizienzHäuser

Schwimmbad + Sauna

2 Inhalt (LWC aufgebessert)

ICC-Profil = PSO LWC Improved, Proof Fogra Standard = 45 L

Althaus modernisieren

bauen.

EffizienzHäuser

Hausbau

3 Inhalt (LWC mall mit Volumen)

ICC-Profil = PSO LWC Standard, Proof Fogra Standard = 46 L

Bauen & Renovieren

4 Inhalt (LWC aufgebessert, holzhaltig matt)

ICC = PSO_MFC_paper_eci.icc, Proof Fogra Standard = 47 L

pro fertighaus

5 Inhalt (holzfrei glänzend BD)

ICC-Profil = ISO Coated v2 300, Proof Fogra Standard = 39 L

Schwimmbad + Sauna

Ansprechpartner

Claudia Pastor

Anzeigendisposition Neubau/Renovierung

0711/5206-236

pastor@fachschriften.de

Julia Skora

Anzeigendisposition Schwimmbad+Sauna

0711/5206-266

skora@fachschriften.de

Angelika Michailidou

Anzeigendisposition DiH, Messe, Küche

0711/5206-289

michailidou@fachschriften.de

Ute Hänle

Anzeigendisposition Bad-Magazine, Supplements

0711/5206-216

haenle@fachschriften.de

anja-groth-fachschriftenverlag

Anja Groth

Herstellung, Layout, Einkauf

0711/5206-285

groth@fachschriften.de